I. Ernährungsbildung

Im Arbeitskreis Ernährungsbildung geht es um Aufklärung und die Vermittlung von Wissen rund um Lebensmittel und Ernährung.

Insbesondere erfolgt diese Ernährungsbildung im Bereich von Kitas, Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen, aber auch in der Erwachsenenbildung.

Der AK Ernährungsbildung hat sich am 12.03.19 getroffen. Die Themen waren die Folgenden:

1. Aktueller Stand zur Zusammenarbeit mit der GemüseAckerdemie

Der Verein Ackerdemia e.V. ist mit seinem Prokekt „GemüseAckerdemie“ Kooperationspartner unseres Projektes „externer Schulgarten Frankfurt Ost“ und unterstützt und mit Bildungsmaterialien sowie finanziell, damit ab April Kinder der Uhlandschule Frankfurt im Ostpark gärtnern können. Vertreter des AKs haben bereits an einer Fortbildung der „GemüseAckerdemie“ teilgenommen und die Einzelheiten der Kooperation sind ebenfalls geklärt.

2. Externer Schulgarten aktueller Stand – was ist in den letzten 6 Wochen passiert?

Die Vorbereitungen zur Eröffnung des Schulgartens laufen auf Hochtouren. Im Zuge unseres AK Treffens wurden alle Teilnehmer über den aktuellen Stand und die Entwicklungen der vergangenen Wochen informiert: Neben spannenden Vernetzungstreffen und den Entwicklungen in der Zusammenarbeit mit dem Ackerdemia e.V., haben wir außerdem an Möglichkeiten zur weiteren Finanzierung des Gartens gearbeitet.

3. Besprechung der to do-Liste

Zuletzt wurden offene Aufgaben besprochen, die vor Projektbeginn erledigt werden müssen: Geräte für die Arbeit im Garten müssen noch eingekauft werden sowie einige organisatorische Fragen intern und mit dem Vereinsvorstand besprochen werden.

Unser nächstes Treffen findet am 17.04.2019, 18 Uhr statt, bei Umweltlernen e.V., Kurt-Schumacher-Str.41.

Interessierte, die sich gern in den Arbeitskreis einbringen wollen, sind herzlich willkommen. Nehmt einfach Kontakt zu uns auf!