Ackerdemia e.V. sucht AckerHelfer!

Unser Kooperationspartner für den Schulgarten (-> Näheres hierzu ist unter dem AK Ernährungsbildung zu finden) Ackerdemia e.V. mit ihrem Programm GemüseAckerdemie sucht „AckerHelfer*innen“ in der Region SüdWest für dieses Jahr. Beackert werden darf von März bis einschließlich September, und die Unterstützer werden für Pflanzungen an Schulen und Kitas gesucht. 

Ackerdemia ist ein innovatives und stark wachsendes Sozialunternehmen mit dem Ziel, das Bewusstsein in der Gesellschaft bezüglich Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und gesunder Ernährung zu stärken sowie die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Bildungsprogramm GemüseAckerdemie. Mit diesem unterstützen wir Schulen und Kitas bei der Errichtung und Betreuung von Gemüseäckern: Zuständigen Pädagog*innen werden mit Lehrmaterial, Ackerinfos und Fortbildungen geschult, so dass sie die Stunden auf ihrem Gemüseacker selbstständig durchführen und gestalten können.

Für die Pflanzaktionen zwischen April und September suchen wir für Hessen, Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland flexibel einsetzbare AckerHelfer*innen, die uns bei den Pflanzungen auf den Äckern der teilnehmenden Kitas und Schulen begleiten. Mit Vor- und Nachbereitung kann mit zwei bis fünf Stunden pro Pflanztermin (ohne Anfahrt) gerechnet werden. Unter Umständen finden mehrere Pflanzermine pro Tag statt.

Deine Mission: 

  • Anleitung von Pflanzteams bestehend aus 3 – 6 Kindern
  • Anlegen von Gemüsebeeten
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der Pflanzungen (z.B. Fahren bzw. Be- und Entladen der Fahrzeuge, Säubern der Geräte)

Dein Profil:

  • Flexible Einsatzmöglichkeiten zwischen April und September
  • Interesse am Gemüseanbau und ggfs. Kenntnisse in diesem Bereich
  • Erste Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern
  • Zuverlässige Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

Warum Ackerdemia:

  • Ein junges, dynamisches Team, das sich leidenschaftlich für innovative und nachhaltige Bildung einsetzt
  • Offene, ehrliche Kommunikation in einem sinnstiftenden Umfeld
  • Weiterbildung und Schulung zum Thema Gemüseanbau im Rahmen der Mitarbeit
  • Vergütung von 10 Euro pro Stunde

Neugierig? Näheres zu den Ansprechpartnern und dem Ablauf der Bewerbung unter 
https://ackerdemia-jobs.personio.de.