Zur Ziege

Wir melken unsere Ziegen nicht nur, weil wir guten Käse erzeugen wollen. Wir wollen die ursprüngliche Verbundenheit zwischen Tier, Pflanze, Boden und Mensch in natürlichen Kreisläufen leben. Unsere Ziegen machen aus Gras Milch – aus Gras und Kräutern, die auch an Standorten mit niedrigem Ertrag wachsen. Wir bewirtschaften auch Flächen, die zuvor liegen geblieben sind, weil eine Nutzung zu aufwändig erschien. Damit werden die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen optimal genutzt und darüber hinaus gibt der Tausendsassa Ziege neben der Nahversorgung der lokalen Bevölkerung mit schmackhaftem Käse der Natur vieles zurück. Ziegen sind echte Landschaftsgärtner – die Tiere pflegen unsere Kulturlandschaft, die durch eine agrarindustrielle Nutzung zu verschwinden droht, sie können auch steile Hänge vor der Verbuschung schützen und tragen so zum Artenschutz bei.

Wir möchten die Erzeugnisse einer bäuerlichen Landwirtschaft in ihrer Ganzheitlichkeit genießen. Deswegen gehören für uns Milch und Fleisch zusammen. Wir möchten Lämmer unserer Milchziegen, die nicht aufgezogen und später gemolken werden können oder sollen, nicht einfach irgendwohin verkaufen und sie noch dazu lange Strecken fahren lassen. Das gehört nicht zu den Leitlinien unserer Arbeit und unseres Lebens. Viel lieber wollen wir sie gemeinsam mit ihren Müttern auf unseren Wiesen herumspringen sehen, denn für uns gehört das Zickel zu einer Mutterziege, die es am besten versorgen kann. Damit unsere Nutztiere nicht einfach irgendwohin verschwinden, möchten wir unser Zickleinfleisch auf euren Tellern sehen, wo es gut aufgehoben ist, weil es von euch wertgeschätzt wird!

Gemeinsam mit euch wollen wir zum Ursprünglichen zurückkommen und mit den Kreisläufen der Natur leben und arbeiten. Wir möchten euch, den Freunden eines guten Ziegenkäses, neben bester Qualität, ehrliche Produkte anbieten. Dazu gehört zum Käse das Fleisch der Zickel. Auch dieses Leben möchten wir verantwortungsbewusst von Anfang bis Ende begleiten. So wird das Tier auf unserem Hof geboren, lebt bei uns bis zur Schlachtung, wird stressfrei und ruhig in unserer Region geschlachtet und soll auch in dieser Region als gutes Biofleisch genossen werden. Diesen Weg von althergebrachter Tradition in eine verantwortungsvolle Zukunft können wir nur gemeinsam gehen.

Wenn ihr diese Prinzipien mit uns zusammen umsetzen wollt, werdet ihr ein Kocherlebnis haben, das etwas umständlicher und ungewöhnlicher als vielleicht bisher gewohnt, aber sehr bereichernd sein wird!

Links

Zur Ziege