Rückblick: 1. Kongress der Ernährungsräte

Unter dem Motto „Ernährungsdemokratie“ trafen sich vom 10.-12. November 2017 in Essen knapp hundert Engagierte aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Südtirol auf dem ersten Kongress der Ernährungsräte, um demokratische Ernährungssysteme in den Kommunen aufzubauen. Vertreter des Ernährungsrates Frankfurt waren natürlich auch vor Ort!

Als Auftakt für ein dauerhaft tragfähiges Lern- und Aktionsnetzwerk trug der Kongress dazu bei, selbständig Ernährungsräte zu gründen und weiter zu entwickeln. Internationale Nahrungsräte-Experten waren ebenfalls dabei, um das Netzwerk weiter auszubauen. Mit dabei waren:

  • Bruno Prado, Mitglied im Rat für Ernährungssicherheit des Bundesstaates Rio de Janeiro, AS-PTA Agricultura Familiar e Agroecologia und Reference Center on Food and Nutrition Sovereignty and Security / UFRRJ, Brasilien
  • Mark Winne, Mitgründer mehrerer Food Policy Councils und anderer Ernährungsinitiativen, Food Activist, Center for a Liveable Future, Johns Hopkins University, USA
  • Leon Ballin, Mitgründer des Sheffield Food Policy Council und Manager des Sustainable Food Cities Network, UK
  • Wayne Roberts, Food Policy Council Toronto, Kanada

Zusammenfassung der Konferenz von Anna Wissmann