Arbeitskreise

Woher stammen unsere Lebensmittel? Unter welchen Umständen wurden sie erzeugt, verarbeitet und vermarktet? Der Ernährungsrat zeigt diese Zusammenhänge und entsprechende Handlungsmöglichkeiten auf.

Im Ernährungsrat Frankfurt setzen sich  Frankfurter*innen, Landwirt*innen, Wissenschaftler* innen und Politiker*innen gemeinsam für eine Versorgung mit gesunden, nachhaltigen und regionalen Lebensmitteln in Frankfurt ein.

Um das zu ermöglichen, gilt es regional erzeugte Lebensmittel – möglichst klimafreundlich – in die Stadt zu bringen. In Frankfurt selbst sollen die Produkte dann klimaneutral weitertransportiert werden. Der Ernährungsrat unterstützt und vernetzt die betroffenen Akteure: Logistiker*innen, Produzent*innen, Verarbeiter*innen, Händler*innen, Gastronom*innen.

Der Ernährungsrat Frankfurt baut auf dem Fundament lokaler, bestehender Initiativen auf und vernetzt diese miteinander – Institutionen der Stadt und Wirtschaft werden mit einbezogen. Der Frankfurter Ernährungsrat arbeitet in mehreren Arbeitskreisen an unterschiedlichen Projekten, startet eigene Initiativen, wirkt beratend und richtungsweisend.

Jeder kann sich in die Arbeit des Ernährungsrates Frankfurt mit einbringen!

 

Die Arbeitskreise im Einzelnen:

I. Ernährungsbildung

II. Lokale Angebotsstrukturen & Produktionsbasis

III. Kommunikation & Praxistipps im Internet

IV. Ernährungsqualität in öffentlichen Einrichtungen

V. Unterstützung von anderen Formen des Konsums

VI. Plastikfreie Lebensmittel – Müllfreier Lieferservice